Neue Person?

Neue Person?

 

wie war das bei uns wenn eine neue Person zu uns kommen musste?
...bei uns war es so weit ich es von einigen mitbekommen habe:
Außen passierte die Tat und
innen war ein riesen Energie - Strom
der sich 10000000x schneller drehte als ein Kreisel
mit so einem "Rüssel" wie so bei einem Tornado
der "Rüssel" aber von der Person weg nach oben ging
und durch diesen "Rüssel" "kam" dann die Andere Person 
machte dort weiter wo die vorherige Person nicht mehr vor Schmerzen weiter konnte!!!
es war eine lebensbedrohliche Situation!!!
woher dieser riesen Energiestrudel kam?
keine Ahnung?
war er am Ausenkörper?
war er "nur" bei der Person die die Tat aushalten musste?
wie war es möglich dass durch den "Rüssel" eine Andere und dazu noch passende Person dazu kam?
(die dann die Aufgabe zu Ende machte, sich zu den Anderen bei uns stellte, wartete bis sie wieder dran war)
wir können diese Fragen nicht beantworten
in einer dummen Situation meinte unser Thera mal: na dann müsst ihr euch halt noch eine dazu holen.  
wir waren darüber sehr sauer...es war eine dumme Situation aber doch keine Lebensbedrohliche!!!    
da holen wir doch nicht mal so eben eine dazu...
 
die Neuen sind auch gleich mit gewissen Grundwissen ausgestattet alle die zu uns gekommen sind mussten so durch ein "Tor" und beim durchgehen wussten die Neuen das z.B. weinen lebensgefährlich ist und sie es auf keinen Fall tun dürfen! was bei uns auch war zum Teil noch ist: das jede/r für sich sein wissen sein leiden hat und nichts vom Leiden der anderen wusste, dass der/die neue immer nur die selbe Aufgabe hat, das es nie passierte das sie von jemanden anderes den Kunden mit übernahm, wenn die eine es nicht mehr aushielt wurde eine neu dazu geholt, aber niemals eine aus unserer Traube übernahm die Aufgabe
...
jede/r hatte ganz ganz feste aufgaben...